Die Farm

 

Die Kingwood Highland Farm ist aus der Praxis geboren. Der Hof Tolle suchte nach einer Möglichkeit, die ökologisch höchst wertvolle Mutterkuhhaltung wieder auf dem landwirtschaftlichen Betrieb zu etablieren. Gleichzeitig waren wir unzufrieden mit der Qualität des Rindfleischs, das in unserer Region verfügbar war. Unsere hohen Ansprüche an Tierwohl, Umweltfreundlichkeit und nicht zuletzt Geschmack wurden weitestgehend nicht erfüllt.

Deswegen entschieden wir uns zusammen mit dem Hof Tolle, dies zu ändern. Seitdem ist unser Ziel, eine nachhaltige, tiergerechte und klimaschonende Rinderhaltung zu gestalten – für einzigartiges Rindfleisch und Qualität ohne Kompromisse. Wir unterstützen den Hof Tolle bei der Aufzucht der Rinder und übernehmen die Vermarktung des Rindfleischs – dafür erhalten wir Fleisch höchster Qualität.

Wer ist „wir“?

Wir – also die Kingwood Highland Farm – sind ein wilder Haufen junger Leute aus dem Raum Kassel, welche die Transformation hin zu einer regionalen und zukunftsfähigen Landwirtschaft aktiv gestalten und unterstützen wollen. Vor allem die ökologisch höchst wertvolle Grünlandwirtschaft und die Rinderhaltung sind uns ein Anliegen. Um diese schönste Form der Landbewirtschaftung zu bewahren, gibt es die Kingwood Highland Farm. Wir bieten innovativen und engagierten Landwirt:innen die Möglichkeit, ihr Rindfleisch zu einem Preis zu vermarkten, der dem hochwertigem Produkt angemessen ist. Gleichzeitig bieten wir euch die Chance einzigartiges Rindfleisch zu genießen – und das mit einem guten Gewissen.

Die Kingwood Highland Farm an sich vereint verschiedene Professionen - vom Landwirt über Umweltmanager und Informatiker bis hin zu Gärtner und Industriemechaniker. Dieses breite Portfolio ermöglicht uns, Probleme und Herausforderungen holistisch zu betrachten und gibt uns die Sicherheit, innovative Konzepte umzusetzen.

Darüber hinaus macht die Arbeit gemeinsam einfach mehr Spaß.